50 Jahre Evang. Kindertagesstätte am 29.06.2013

 

Vor 50 Jahren wurde die Kindertagesstätte an der Kleinenztalstraße

eingeweiht, die damals zu gleichen Teilen von der Evangelischen

Kirchengemeinde, der bürgerlichen Gemeinde Calmbach und der

Firma Alfred Gauthier getragen wurde. 

Es gab in dieser Zeit 4 Kindergartenabteilungen, 1 Kindertagheim-

und 1 Kinderhortabteilung.

Ein mit Calmbach vergleichbares Kindertagesstätten-Angebot bestand

im Bereich der Evangelischen Landeskirche nur noch an sechs weiteren

Orten.

In den Jahren 2003 bis 2005 erfolgte eine grundlegende Sanierung

des Gebäudes.

 

Mit einem Festakt und einem "Tag der Offenen Tür" am 29. Juni 2013

wurde dieses wichtige Ereignis gefeiert.

Pfarrer Matthias Wegner begrüßte die Gäste und blickte auf den Bau

und die Entwicklung der Kindertagesstätte zurück.

"Seit jenen Zeiten hat sich eine ganze Menge geändert", stellte er fest

und betonte die Bedeutung der Verwirklichung des christlichen Erziehungsauftrages in der Kindertagesstätte.

 

In ihren Grußworten lobten und würdigten Bürgermeister Kaus Mack

und Pfarrer Georg Hohl, Geschäftsführer des Evangelischen Landes-

verbandes für Kindertagesstätten in Württemberg die Arbeit der Kindertagesstätte.

 

Zwei Lieder der Kindergartenkinder beschlossen den Festakt im

Gemeindehaus. Danach gab es die Möglichkeit, die Angebote der

Kindertagesstätte kennen zu lernen.