Herzlich willkommen 

 

bei der evangelischen Kirchengemeinde Calmbach

Einladung zum Gottesdienst

 

In den kommenden Wochen feiern wir Gottesdienste in der Evangelischen Kirche Calmbach, zu denen Sie herzlich eingeladen sind. Sie finden die Uhrzeiten im aktuellen Gottesdienstplan.

Bitte beachten Sie dabei unbedingt die Hinweise zum Infektionsschutz.

 

Aktuell finden keine Veranstaltungen statt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Pfarramt.
 

Das Pfarramt ist zu den Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr geöffnet und telefonisch erreichbar (07081 7234). 

 

Das sonntägliche Mitteilungsblatt finden Sie hier

 

Unsere nächsten Gottesdienste und Veranstaltungen:

21.02. um 9.15 Uhr Gottesdienst, Pfr. Søvde

28.02. um 11 Uhr, Elf-Uhr-Gottesdienst (in der Kirche)

05.03. um 18:30 Uhr, Gottesdienst zum Weltgebetstag
(einen Onlinegottesdienst des Bezirksarbeitskreis Frauen finden Sie hier.)

07.03. um 9.15 Uhr Gottesdienst, Pfr. Dr. Bohnet

14.03. um 11 Uhr, Elf-Uhr-Gottesdienst (in der Kirche)

21.03. um 9.15 Uhr, Pfr. Søvde

28.03. um 10.45 Uhr, Pfr. Dr. Bohnet

 

 

local_hospital Hinweise zum Infektionsschutz

Für die Gottesdienste ein umfassendes Infektionsschutzkonzept (ausführliche Version siehe unten), das vom Kirchengemeinderat beschlossen wurde. Wir bitten die Gottesdienstbesucher/-innen um Beachtung folgender Hinweise:

  • Bitte bringen Sie selbst eine Mund-Nasen-Bedeckung mit und bitte tragen Sie diese während des Gottesdienstes. Können Sie aus gesundheitlichen Gründen keine solche „Maske“ tragen, teilen Sie dies bitte dem Ordnungsdienst beim Ankommen mit. Dann müssen Sie selbstverständlich auch keine tragen.

  • Im Eingangsbereich stehen Desinfektionsmittel und für den Bedarfsfall weitere Mund-Nasen-Schutzmasken bereit. Abkündigungsblätter liegen aus.

  • Bitte achten Sie zu jedem Zeitpunkt darauf, zu anderen Personen den Mindestabstand von 2 Metern (ausgenommen Angehörige derselben Familie) einzuhalten.

  • Bitte setzen Sie sich ausschließlich in die freien Reihen - gesperrte Reihen sind klar gekennzeichnet.

  • Wir bitten um Verständnis, dass die Zahl der Plätze aufgrund des Mindestabstands momentan begrenzt ist.

  • Bitte verlassen Sie die Kirche nach dem Gottesdienst so, dass die hinteren Bankreihen zuerst hinausgehen und dann der Reihe nach die weiter vorne liegenden Bankreihen. Auf der Empore gilt das Prinzip, dass diejenigen, die am nächsten zum Ausgang sitzen, die Empore zuerst verlassen. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung dabei, Gottesdienste möglichst risikoarm zu feiern!

 

Online-Angebote der Evangelischen Landeskirche in Württemberg

 

Sie finden weitere Angebote der Evang. Landeskirche in Württemberg (Andachten zum Anschauen und vieles mehr)

auf dem neu eingerichteten Youtube-Kanal "online kirche württemberg":

https://www.youtube.com/channel/UCge72-yBJ3a1WSrSjreUo1A/featured

https://www.youtube.com/user/Kirchenfernsehen 

Und auch einen neuen Kindergottesdienstkanal gibt es auf Youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCsnIncp_DV3YPMkif-4Npgg/

Zahlreiche weitere Angebote zum "Online-Gemeindeleben" (auch des EJW Neuenbürg) finden Sie hier:

https://www.youtube.com/channel/UCEvChS6Kod2Af12HpzPhUHw 

https://www.youtube.com/channel/UCsF8xs3haSvUAYX0FFrUS8w

 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 28.02.21 | TV-Gottesdienst zu Corona

    Ein SWR-Fernsehgottesdienst hat sich am 28. Februar mit dem Thema „Erinnern – klagen – hoffen“ beschäftigt. In Pforzheim predigten die evangelischen Landesbischöfe Dr. h. c. Frank Otfried July und Prof. Dr. Jochen Cornelius-Bundschuh im Dialog mit Corona-Betroffenen.

    mehr

  • 28.02.21 | Von der Kraft der Erinnerung

    Erinnerung an gute Zeiten – das kann eine Kraftquelle sei. Davon spricht der heutige Sonntag Reminiscere. Er erzählt von der Kraft der Erinnerung an die Liebe Gottes, die uns für Gegenwart und Zukunft stärkt. Ein Passionsimpuls von Pfarrerin Pamela Barke.

    mehr

  • 25.02.21 | Zwölf Choräle neu vertont

    Die beiden Ludwigsburger Pfarrer Mateo Weida und Martin Mohns haben zwölf traditionellen und beliebten Chorälen ein neues, poppiges Gewand gegeben und publizieren sie in mehreren Versionen inklusive Materialien für Kirchengemeinden zur freien Verfügung.

    mehr